Bühne Baden: Neuer künstlerischer Leiter präsentiert Spielplan 2017/18

Michael Lakner hat am Freitag in Wien den Spielplan 2017/18 für Stadttheater und Sommerarena vorgestellt.

"Der neue künstlerische Leiter der Bühne Baden, Michael Lakner, hat am Freitag in Wien den Spielplan 2017/18 für Stadttheater und Sommerarena vorgestellt. Als Saisonmotto wählte Lakner 'Einzelgänger und Außenseiter'.

Mit einer 'richtigen Mischung zwischen populären und unbekannteren Stücken' will Lakner, der das Renommee des Hauses halten und steigern will, verstärkt Publikum aus Wien anziehen. 'Ich glaube, dass Baden die Chance hat mit meinen Visionen, die ich habe, mehr Publikum zu generieren', so Lakner bei der Pressekonferenz. Ihm sei es vor allem wichtig, eine zeitgemäße Bild- und Bühnensprache zu entwickeln. 'Das heißt auch mit Abstraktion zu arbeiten, weil ich es einen reizvollen Kontrast finde, wenn man auf die Fantasie und Imagination setzt', sagte Lakner..."

noe.orf.at / 21. April 2017

"Als Saisonmotto hat Lakner, der das Renommee des Hauses halten und steigern will, "Einzelgänger und Außenseiter" erwählt. Mit einer "richtigen Mischung zwischen populären und unbekannteren Stücken" will er verstärkt Publikum aus Wien anziehen.

So wird Carl Maria von Webers "Der Freischütz" in einer Inszenierung des Intendanten erstmals seit 120 Jahren wieder in Baden zur Aufführung gelangen (Premiere am 21. Oktober). Oliver Baier, im Vorjahr von Lakner beim Lehar Festival Bad Ischl als Frosch in der "Fledermaus" engagiert, begeht als Samiel sein Operndebüt - will aber genau diese Schlagzeile definitiv nicht sehen. Als Weihnachtspremiere steht Leo Falls Operette "Die Kaiserin" auf dem Programm, nicht zuletzt als Reverenz an das Maria-Theresia-Jubiläumsjahr (Regie: Leonard Prinsloo).

Im Frühjahr 2018 folgen die Revue-Operetten "Maske in Blau" von Fred Raymond und "Eine Frau, die weiß, was sie will" von Oscar Straus sowie die Badener Erstaufführung des Broadway-Klassikers "Ein Käfig voller Narren". Als traditionelles Familienmusical kommt "Aladdin und die Wunderlampe" von Robert Persche auf die Bühne des Stadttheaters, als Wiederaufnahme kehrt auch "Das Dschungelbuch" zurück..."

NÖN / 21. April 2017

 

Alle Infos unter www.buehnebaden.at sowie facebook und twitter!

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden